reprisen einiger teilnehmer

Die Reise zum eigenen Lebensplan

woche53 ist eine Reise. Sie macht Halt an verschiedenen Stationen. An einigen wird Ballast abgeworfen oder ganz einfach nicht mehr Gebrauchtes liegen gelassen. Damit sind nicht Dinge aus dem Wanderrucksack gemeint, sondern Aspekte aus dem Leben...


In der Stille denken wir nach innen

woche53 - 3 Tage zu Fuss bei wunderbarem Frühlingswetter unterwegs, nur das Nötigste im Rucksack, die meiste Zeit draussen in der Natur - schon das allein tönt verlockend! Aber es war mehr als eine gewöhnliche Wanderung...


Aufbrechen, Geniessen, Reflektieren, Handeln

Jetzt sind es schon wieder über drei Wochen her, seit ich von der woche53 zurück bin. Und noch immer klingt diese bewegte Auszeit nach - und wie!...


Dieses Leben bietet so viel mehr

Im Mai 2012 gab mir mein Arbeitgeber die Chance, die woche53 zu absolvieren. Schon der Titel „woche53“ sowie die Ausschreibung dazu mit den Hauptthemen: Klarheit - Entschiedenheit - Selbstverantwortung haben tiefe Gefühle in mir ausgelöst...


Die Kraft des Gehens nutzen, um entscheidende Schritte weiterzukommen

Fünf Teilnehmer, jeder mit seinem Anliegen, jeder mit seinen drängenden Fragen, eine Woche lang zu Fuss unterwegs auf dem Jakobsweg in der Schweiz...


Solltest du Referenzen wünschen und mit einem ehemaligen Teilnehmer oder Mitarbeitenden einer Firma, die ihren Führungskräften woche53 anbietet, in Kontakt treten wollen, stellen wir dir auf Anfrage die Telefonnummer gerne zur Verfügung.

Zu unseren Firmenkunden gehören:


  • Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Heizenholz
  • MCH Messe Schweiz
  • KPMG
  • Migros
  • PricewaterhouseCoopers
  • Raiffeisen
  • Swisscontact
  • ZKB
  • Zühlke Engineering