Artikel mit dem Tag "2020"



23.11.2020
Das Bild der inneren Ordnung bzw. Unordnung kommt aus der Psychologie. Für innere Ordnung zu sorgen ist also kein moralischer Appell im Sinne von: "Du bist unordentlich, mach mal sauber". Bei der inneren Ordnung geht es um die Hygiene unserer Psyche, die wir uns wie ein feinstoffliches, recht verletzliches Körperteil vorstellen können. Dieser "psychische Körper" besteht aus einer Kombination von Gedanken, Gefühlen und körperlichen Empfindungen. Ein diffuses Unwohlsein, innere Unruhe,...
26.09.2020
Neulich bin ich mit dem Velo in der Natur unterwegs gewesen, habe die spätsommerliche Wärme und frische Luft genossen. Die ersten Blätter färben sich orange-braun und es raschelt schon leicht auf dem Boden - der Herbst hält Einzug. Ich bin immer wieder fasziniert vom Schauspiel der Natur beim Wechsel der verschiedenen Jahreszeiten.

06.05.2020
Eine anspruchsvolle Zeit liegt hinter uns... - auch für das woche53-Team. Der Ausnahmezustand aufgrund der getroffenen Corona-Massnahmen neigt sich nun zumindest in seiner extremsten Ausprägung langsam dem Ende zu. Das soziale und wirtschaftliche Leben nimmt in kleinen Schritten wieder Fahrt auf. Zeit, um Luft zu holen und Zeit, um nachzudenken. Weil der unfreiwillige Rückzug und die Distanz auch den Blick geschärft haben, was im eigenen Leben wirklich wichtig ist und was weniger, lohnt...
29.01.2020
Mit den Vorsätzen für das neue Jahr ist es manchmal so eine Sache. Wir meinen es gut mit uns und nehmen uns vor, künftig von diesem mehr oder jenem weniger zu tun. Jetzt ist schon der erste Monat des Jahres 2020 um und vielleicht sind die ersten Vorsätze schon etwas am Verblassen… Darum hier ein kleiner Gedankenanstoss zum Thema «in die Balance kommen». So wie jede Medaille zwei Seiten hat, wird jede Stärke, Kompetenz oder Ressource zur Schwäche, wenn sie übertrieben gelebt wird....